Jan Schwenkenbecher

Jan Schwenkenbecher ist freier Wissenschaftsjournalist und lebt im Rhein-Main-Gebiet. Er hat in Gießen und Mainz Psychologie studiert und danach im Volontariat bei der Süddeutschen Zeitung das journalistische Handwerk gelernt. Am liebsten schreibt er über Psychologie, Neurowissenschaften und Technik - oder für die Freienbibel über das Geschäftsmodell "Freier Journalist". Ist er nicht zu erreichen, radelt er wohl gerade mit dem Mountainbike durch den Taunus.

8 Articles Published | Follow:
BASICS – Kunden finden: Wo bekommt ihr neue Auftraggeber*innen her?

Ob neu im Geschäft oder schon lange dabei – ab und an muss jeder von…

BASICS – Rechnung schreiben: aber richtig

Bald wird die Umsatzsteuer gesenkt. Wie fit sind eure Rechnungsvorlagen?

BASICS – Geld ausgeben: Wofür es sich lohnt, ein paar € in die Hand zu nehmen

Freie Journalist*innen haben oft kaum Betriebsausgaben. Warum ihr das ändern solltet

7+1 Gründe, warum es in der Corona-Krise mit Kindern super ist, frei zu sein

Die Virus-Zeit ist anstrengend. Erst recht, wenn Kinder zu Hause betreut werden müssen. Dass wir freie Journalist*innen mit Superkräften sind, macht die Sache ein bisschen leichter

BASICS – Wie eine Zoodirektorin denken: Wie man seine Kunden sortiert

Wer Ordnung in seine Kund*innen bringt, hat bessere Karten. Wer ist Cash Cow, Waschbär, Spaßvogel, Eintagsfliege?

BASICS – Zweitverwertung: Wie geht das?

Aller guten Dinge sind zwei. Mindestens. Wer es schafft, seine Werke mehrfach zu verkaufen, verdient…

Tasse "Ich arbeite nicht für unter 269€ am Tag"
BASICS – die ultimative Rechenhilfe: Wie viel Honorar muss ich verlangen?

Das Corona-Virus hat die Auftragslage infiziert, und jetzt ist etwas Zeit da. Kein Problem, denn…

Taschenrechner und Münzen auf Tisch
BASICS – Sein und Soll kalkulieren: Was brauche ich zum Leben?

Corona ist da, die Aufträge sind weg. Zeit genug also, sich mal wieder ums Grundlegende…